Gay Pride Events 2016

Jedes Jahr wenn die Temperaturen langsam auf ein sommerliches Niveau steigen, beginnt auch die offizielle Gay Pride Saison in den meisten europäischen Ländern. Die Gay Pride Events 2016 sind der perfekte Anlass für schwule Männer, einen Städteurlaub in ein anderes Land zu buchen, denn neben Kultur, Party und Spaß sind die Chancen besonders groß, auf Gay Pride Events zahlreiche neue schwule Freunde kennenzulernen und mit den einheimischen ausgiebig zu feiern.

CSD 2016 Termine

Gay Pride Events 2016

Wann finden die besten Gay Pride Events 2016 statt?

Wir haben für euch eine Liste mit einigen der besonders beliebten Gay Pride Events 2016 zusammengestellt, damit ihr einen kleinen Überblick bekommt, was wann los ist und welche schwulen Reiseziele sich diesen Sommer anbieten. Da die meisten Gay Pride Events 2016 nacheinander stattfinden, ist es auch ohne Probleme möglich, gleich zu mehreren Veranstaltungen zu reisen, vorausgesetzt naturlich, dass Reisebudget und Urlaubstage es zulassen.

Christopher Street Day 2016

Jetzt Reisepartner für CSD und Gay Pride finden

CSD und Gay Pride Events Termine 2016

  • 29. Mai – 4. Juni 2016 Tel Aviv Gay Pride: Sommerliche Hitze, heiße Männer, Gay Pride Parade und Strandparties mit Live-Musik: Tel Aviv Gay Pride wandelt sich immer mehr zu einem absoluten Liebling in der schwulen Community und ist nebenbei auch einer der frühesten Gay Pride Events 2016.
  • 19-26. Juni New York Pride: Die schwule Metropole an der East Coast läutet das offizielle NYC Pride Festival mit der Folsom Street East Party ein.
  • 19. Juni – 2. Juli Madrid Gay Pride: Orgullo Madrid ist eines der größten Gay Pride Events in Europa und bietet eine einzigartige Mischung aus Musik, Parties, Kultur und Events in Spaniens aufregender Hauptstadt.
  • 24.-26. Juni London Gay Pride: Der Gay Pride London ist eine Ansammlung an großen Parties, kulturellen Veranstaltungen, Theateraufführungen und natürlich auch einer traditionellen Parade durch die Innenstadt. Soho wird in dieser Woche so voll wie wohl an keinem anderen Wochenende im Jahr.
  • 25-26. Juni San Francisco Pride: Die schwulenfreundliche Stadt schließt sich direkt an die NYC Pride Woche an.
  • 1.-3. Juli CSD Köln: Nach wie vor ist der Kölner CSD eines der größten Gay Pride Events in Europa, welches jedes Jahr sechsstellige Besucherzahlen in die weltoffene Domstadt lockt.
  • 22.-24. Juli CSD Berlin: Auch in Berlin gehört ein spektakulärer CSD ganz selbstverständlich zum Stadtbild, wobei dies bei der Feiermetropole Deutschlands wenig überraschen dürfte.
  • 2.-14. August Barcelona Circuit Festival: Das Barcelona Circuit Festival ist kein Gay Pride Event im eigentlichen Sinne, aber ein Party-Marathon der superlative mit der wohl größten Dichte an durchtrainierten Muskeljungs, die ihre perfekten Oberkörper auf den verschiedenen Pool Parties und in den Clubs freizügig zur Schau stellen.
  • 4.-7. August Amsterdam Gay Pride: Vermutlich ist auch dieses Jahr der Amsterdam Gay Pride das einzige Gay Pride Event, welches mit einer schwimmenden Parade aufwarten kann.
  • 17.-21. August Mykonos XLsior: XLsior ist genau wie das Barcelona Circuit Festival die perfekte Kombination aus Strandurlaub und Circuit Parties mit heißen Männern, die ihre perfekten Sixpacks auf der Tanzfläche präsentieren.
  • 26.-29. August Manchester Gay Pride: Als Abschluss der Gay Pride Events 2016 bietet sich die Manchester Pride Woche an. Weniger bombastisch als in anderen Großstädten, aber dafür mit einem eigens für den Manchester Gay Pride abgesperrten Häuserblock im Gay Village, den nur Besucher mit Event-Armband betreten dürfen.

Reisepartner für Gay Pride Events 2016 gesucht?

Du suchst noch einen Reisepartner für eines der Gay Pride Events 2016? Auf MyGaySugardaddy.eu wirst du bestimmt fündig! Melde dich jetzt an und werde Teil der deutschen Sugardating Community für schwule Sugar Daddies und Sugarboys!